Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

ZehnderDezentrale Komfort-Lüftungsgeräte

Zehnder ComfoSpot Twin40 ist das erste dezentrale Lüftungsgerät des Raumklimaspezialisten aus Lahr mit intermittierender – sprich paarweiser – Betriebsart. Es vereint nicht nur ansprechendes Design, hohe Energieeffizienz und flüsterleisen Betrieb, sondern ist auch einfach und ohne Aufwand zu montieren. Damit eignet sich das dezentrale Lüftungsgerät sowohl für die Nachrüstung als auch den Neubau, ob im Privatbereich oder für den Wohnungsbau. Eine formschöne, abgerundete Innenwandhaube aus Glas fügt sich harmonisch in jedes Wohnambiente ein, während ein Keramik-Wärmetauscher für bis zu 91 Prozent Wärmerückgewinnung sorgt.

Zehnder ComfoSpot Twin40 ist das erste dezentrale Lüftungsgerät des Raumklimaspezialisten aus Lahr mit intermittierender – sprich paarweiser – Betriebsart. Es vereint nicht nur ansprechendes Design, hohe Energieeffizienz und flüsterleisen Betrieb, sondern ist auch einfach und ohne Aufwand zu montieren. Damit eignet sich das dezentrale Lüftungsgerät sowohl für die Nachrüstung als auch den Neubau, ob im Privatbereich oder für den Wohnungsbau. Eine formschöne, abgerundete Innenwandhaube aus Glas fügt sich harmonisch in jedes Wohnambiente ein, während ein Keramik-Wärmetauscher für bis zu 91 Prozent Wärmerückgewinnung sorgt.

Gleichzeitig bietet Zehnder ComfoSpot Twin40 hohe Energieeffizienz und großen Bedienkomfort. Ein integrierter Keramik-Wärmetauscher überträgt bis zu 91 Prozent der Wärme aus der Abluft auf die Zuluft. Im Sinne maximaler Hygiene ist er ohne Werkzeugeinsatz aus dem Gerät zu ziehen und bei Bedarf unter Leitungswasser auszuspülen. Das Gerät verfügt über sieben Betriebsmodi, bequem via benutzerfreundlicher Bedieneinheit anwählbar, Filterwechsel werden automatisch angezeigt. Die transportierte Luftmenge pro Stunde und Einheit liegt je nach Bedarf bzw. gewählter Lüfterstufe zwischen 18 und 46 m³/h, der Betrieb ist im breiten Spektrum von -20 bis +60°C Außentemperatur möglich.

Komfortabel und Dezent

Neben der Bedieneinheit ist im Raum nur das flache Glaselement der Design-Innenwandhaube zu sehen. Diese hat eine nach oben gerichtete Ausströmungsöffnung, was den sogenannten „Coandă-Effekt“ begünstigt: So strömt die Luft ohne Zugerscheinungen an Decke und Wänden entlang und verteilt sich optimal im Raum. Weiterer Vorteil dieses Designs ist eine zusätzliche Schallreduzierung. Zehnder ComfoSpot Twin40 ist das leiseste Gerät seiner Klasse mit einem Schalldruckpegel von nur 28 dB(A) bei 38 m³/h Luftvolumenstrom. Auch die Abdeckhaube an der Fassade ist ein Designstück und sorgt für effektiven Wetterschutz sowie dank Doppelöffnung eine gleichmäßige Durchströmung des Wärmetauschers. Die exzentrische Position des Axiallüfters im Geräteinneren steigert die Effizienz überdies: Er liegt damit genau im natürlichen Strömungsweg der Luft und muss kaum Energie zur Ansaugung dieser benutzen.