Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

LaufenDesignlinien von LAUFEN

Ganz gleich ob Komplettbad oder einzelnes Badelement – die Bäder von LAUFEN sprechen eine gemeinsame Designsprache und lassen sich nahtlos in architektonische Konzepte integrieren.

IlBagnoAlessi Dot

IlBagnoAlessi Dot ist eine perfekt austarierte Sammlung von Objekten, die nicht vom eigentlichen Zweck des Bades ablenkt: der Reinigung von Körper und Geist.

Alle Gegenstände sollten in allen Einzelheiten im Dienst der Entspannung stehen. Die formale Gestaltung wird stark zurückgenommen und ist doch in allen Gegenständen gleich, so dass diese in erster Linie Ruhe ausstrahlen.

IlBagnoAlessi One

Il Bagno Alessi One ist eine außergewöhnliche Kollektion, die technische Präzision mit der Liebe zum Detail und hohe ästhetische Wirkung des Designs mit der Perfektion großer Handwerkskunst und der Funktionalität der Produkte zu verknüpfen weiß. Der nachhaltige Eindruck den dieses Design-Bad hinterlässt entsteht aus dem kunstvoll austarierten Gleichgewicht der asymmetrischen Linien und den fließenden Übergängen zwischen Keramik, Holz und Glas. Das Design überwindet die klassische Interpretation von Symmetrie im Badezimmer und entwickelt stattdessen ein überzeugendes Gespür für visuelle Balance und legere, elegante Funktionalität. Keramik und Holz, das Organische und das Geometrische, sind hier in einer perfekten Umarmung gefangen und erzeugen dadurch die Illusion einer vollkommenen Einheit.

Ino

Die neue Badkollektion Ino, die der französische Designer Toan Nguyen für LAUFEN entworfen hat, versteht sich als Neuinterpretation klassischer Waschtisch-Formen. Dazu nutzt die innovative Kollektion gekonnt die gestalterischen Möglichkeiten von LAUFENs SaphirKeramik: Elegant, einladend und nahezu schwerelos wirken die Objekte mit ihrer schlichten Linienführung sowie den zarten und dennoch extrem stabilen Wandungen. Zur Kollektion gehören ein wandmontierter Waschtisch, eine Waschtisch-Schale zum Aufsetzen und für den Halbeinbau, ausserdem hochwertige Badmöbel sowie zwei Badewannen.

Kartell

Kartell by Laufen ist ein integriertes Gesamtbadprojekt der beiden Markenhersteller Kartell und Laufen, das das Badezimmer im Sinne einer zeitgemäßen Wohnumgebung neu interpretiert. Seit ihrer Einführung wird die ikonenhafte Badkollektion weltweit erfolgreich vom Markt angenommen, denn sie unterscheidet sich in Sachen Design, Innovation, Material, Qualität, Emotion, Glamour und Farbe deutlich von anderen Konzepten. Kern von Kartell by Laufen ist der Dialog der beiden Marken und ihrer bevorzugten Werkstoffe: Transparenter Kunststoff und SaphirKeramik nähern sich hier auf unnachahmliche Weise einander an und verwandeln das Badezimmer mit bislang unbekannter Leichtigkeit, schlichter Eleganz und Farbenfreude in einen echten Lebensraum.

Pro und Pro S

Kaum ein anderes Set auf dem Markt bietet so viel durchdachtes Design zu einem ähnlich guten Preis-Leistungsverhältnis. Jetzt bekommt Laufen Pro Familienzuwachs: Das neue Set Laufen Pro S steht für modernes Design und bringt mit neuen technischen Features echten Mehrwert und Raffinesse ins Bad.

Auch für Laufen Pro S ist der Schweizer Designer Peter Wirz (Vetica, Luzern) verantwortlich. Er verfolgt eine konsequente Evolution des Pro-Gedankens: Dank ihrer schlanken Silhouette und den klar definierten Radien wirken die Waschtische leicht und elegant, das tiefe, geschwungene Becken sorgt für viel Funktionalität. Damit rückt die Ästhetik der Produkte zweifellos in Richtung der Premium-Designlinien von Laufen, lässt sich jedoch auch perfekt mit dem klassischen Laufen Pro kombinieren. Da Peter Wirz und Laufen bereits beim Entwurf auf eine optimale Anpassung an den Produktionsprozess Wert legten, bietet auch Laufen Pro S ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

living

Ein System mit Ecken und Kanten und doch so flexibel und pflegeleicht. living city hat ein klares Konzept und klare Formen. Das Baukastensystem bietet Waschtische mit und ohne Ablage in vielen Breiten. Reduktion, nicht kühle Nüchternheit, Individualismus ohne Eigentümlichkeit: Die Formensprache von living city wendet sich an Menschen, die in zeitgenössischem Ambiente leben und mit feinem Gespür und Materialsensibilität ihr Umfeld gestalten. Hierzu passt auch das Design des rechteckigen Wand-WCs und -Bidets von LAUFEN.

living square geht an die Grenze des keramisch Machbaren. Der extrem flache Waschtisch schwebt mit seinen planen Flächen und definierten Kanten förmlich vor der Wand. So elegant kann Keramik sein! living square begeistert mit seiner schmalen Silhouette: Der Doppelwaschtisch mit einer nützlichen Breite von 180 cm ergänzt sich mit dem Keramiktableau zu einem wirklich funktionellen Waschplatz. Genauso gut passen die Möbel der Serie case.

Palomba Collection

Seit ihrer Einführung im Jahre 2005 oszilliert die Formensprache der erfolgreichen Palomba Collection von Laufen zwischen strenger Geometrie und organischer Form. Dominierten bei den letzten Editionen eher die geometrischen Formen, rücken die italienischen Designerstars Ludovica und Roberto Palomba mit der neuesten Erweiterung nun wieder softe Linien in den Fokus, die wirken, als wären sie durch das Wasser erschaffen worden. Im Zentrum der Erweiterung stehen der Waschtisch „Menhir“ und eine aussergewöhnliche Badewanne. Um diese beiden Charakterdarsteller herum gruppieren sich vier neue unterbaufähige Waschtische, zwei Waschtischschalen und ein Sortiment neuer Badmöbel.

SONAR

Mit der Badkollektion Sonar präsentiert Laufen die dritte Generation der SaphirKeramik. Die raffinierte, grazile Kollektion aus Waschtischen, Waschtisch-Schalen und Badewanne wurde von Patricia Urquiola entworfen. Mit viel Fingerspitzengefühl formulierte die international gefeierte Designerin eine eigenständige Formensprache und fügte dem feinen Keramik-Material eine dreidimensionale Textur hinzu.

Zu Sonar gehören ein bodenstehender und ein wandhängender Waschtisch, zwei Waschtisch-Schalen und eine Doppelwaschtisch-Schale, alle aus SaphirKeramik. Alle Waschtisch-Schalen können mit Textur oder glatter Oberfläche gewählt werden, die Waschtische sind ausschliesslich mit glatter Oberfläche erhältlich. Eine Badewanne im charakteristischen Design der Kollektion vervollständigt das Ensemble. Sie verfügt über eine integrierte Ablagekonsole und ist aus Laufens Hightech-Material Sentec gefertigt.

Val

Welches ausserordentliche gestalterische Potenzial die revolutionäre SaphirKeramik von Laufen in sich birgt, zeigt die neue Badkollektion Val, die der Münchner Star-Designer Konstantin Grcic für den Schweizer Badspezialisten entworfen hat. Einfache, architektonische Linien, extrem schmale Kanten und Dünnwandigkeit sowie feine Oberflächenstrukturen machen die Waschtische der Kollektion weltweit einzigartig. Zu Val gehören Waschtische, Waschtisch-Schalen, Aufbewahrungsschalen und eine Badewanne – passende neue Badmöbel aus dem Sortiment von Laufen sind ebenfalls erhältlich.

Anzeige entfernen