Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

JunkersWohnraumlüftung von Junkers

Verbessern Sie Ihre Wohnqualität mit einem Lüftungssystem und sparen Sie gleichzeitig Energie. Junkers bietet Ihnen individuelle Lösungen zum Thema kontrollierte Wohnraumlüftung.

Eine Neuerung im Bereich der Heiztechnologie ist die Wohnraumlüftung. Sie reduziert den Wärmeverlust im Haus mittels Lüftungssystemen. Der im Entlüfter enthaltene Wärmeaustauscher gewinnt damit einen großen Teil der in der Luft enthaltenen Wärme zurück. Das Konzept bei der kontrollierten Wohnraumlüftung heißt: Energiesparen durch Energierückgewinnung. Beugen Sie der Auskühlung Ihres Hauses vor und sorgen Sie für ein gesundes Raumklima. Mit Junkers Lüftungssystemen sind Sie auf der sicheren Seite.

Vent 2000 D

Bei der Vent 2000 D handelt es sich um eine kompakte Lüftereinheit mit integriertem Keramikwärmetauscher. Seine Wabenstruktur gewährleistet eine effiziente Wärmerückgewinnung von bis zu 90 Prozent. Ein Filter sorgt für saubere und auf Wunsch pollenfreie Frischluft im Raum. Filtertausch und -reinigung gehen einfach und werkzeuglos von der Hand – der Regler zeigt den anstehenden Filterwechsel an.

Die Vent 2000 D arbeitet immer paarweise. Die Lüfter sind so positioniert, dass ein optimaler Luftaustausch im Raum gewährleistet ist. Gesteuert wird die Anlage über eine zentrale Reglereinheit, an die sich bis zu sechs Lüfter anschließen lassen. Im Automatikbetrieb regelt ein integrierter Feuchtigkeitssensor den Volumenstrom der Lüfter. Misst der Sensor eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, dann steigert er den Luftaustausch – das verhindert die Schimmelbildung in den Räumen.

Aerastar Comfort

Einfamilienhäuser mit dichten Gebäudehüllen und in Niedrigenergie-Bauweise atmen auf – Junkers präsentiert eine neue Generation an Geräten zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Die neue Aerastar Comfort-Serie eignet sich für den Einsatz in Einfamilienhäusern und umfasst insgesamt drei Modelle: LP 140-2, LP 230-2 und LP 350-2. Alle Versionen sind serienmäßig mit Vorheizregister sowie Sommer-Bypass ausgestattet und lassen sich als kompakte Plug&Play-Lösungen einfach und schnell installieren. Sie sind die komfortable Alternative zum klassischen Fensterlüften und können in Neubauten zwischen 30 und 50 Prozent an Energie- und Heizkosten einsparen. Alle Leistungsgrößen der Aerastar Comfort-Familie verfügen über eine Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und sind durch das Passivhaus Institut (PHI) zertifiziert.

AerastarCompact

Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat die AerastarCompact – eine Anlage zur kontrollierten Wohnungslüftung – grundlegend überarbeitet. Das Gerät lässt sich nun noch leichter installieren und warten – aufgrund des im Vergleich zur Vorgängergeneration rund zehn Prozent geringeren Gesamtgewichts und aufgrund steckbarer Gerätekomponenten wie Wärmeübertrager und Gebläse.

Aufgrund eines großen Gegenstrom-Wärmetauschers erreicht die AerastarCompact von Junkers einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 88 Prozent, das elektrische Leistungsverhältnis beträgt 27,4. Das bedeutet, dass mit einer eingesetzten Kilowattstunde Strom mehr als das 27-fache an Energie gewonnen werden kann. Gesteuert wird die Anlage über eine Fernbedienung mit übersichtlicher Klartext-Anzeige: Es lassen sich verschiedene Lüftungsstufen einstellen, zudem zeigt das Display an, wie viel Energie in Watt zurückgewonnen wurde.