Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

JunkersSolarthermie von Junkers

Solarenergie ist zukunftsweisend. Sie möchten Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten und Energiekosten reduzieren, ohne dabei auf Wohnkomfort zu verzichten? Dann ist eine Solaranlage das Richtige für Sie. Eine moderne Solaranlage von Junkers wandelt Solarenergie wirkungsvoll in Wärme und Warmwasser um - und das nicht nur bei strahlendem Sonnenschein.

Flachkollektor (FKC-2)

Bewährte Technik, eine langlebige und strapazierfähige Beschichtung und gute Leistungswerte zum attraktiven Preis zeichnen unsere Comfort-Linie FKC aus. Eine einteilige Fiberglas-Kompositwanne reduziert zusammen mit dem Aluminium-Vollflächenabsorber das Gewicht des Solarkollektors spürbar. Das Ergebnis: eine buchstäblich leichte Montage und weniger Traglast für Ihr Dach.

Flachkollektoren FKT-2

Die größten Kollektoren im Junkers-Sortiment FKT-2 eignen sich zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung bei Ein- und Mehrfamilienhäusern oder auch für Großanlagen. Der Absorber nimmt die einfallenden Sonnenstrahlen auf und wandelt sie effizient in Wärme um. Eine 50 Millimeter dicke Isolation beugt Wärmeverlusten über die Kollektorrückwand vor.

Die Kollektoren eignen sich für die Aufdach-, Indach-, Flachdach- oder Fassadenmontage, in senkrechter oder in waagrechter Anbringung. Sie lassen sich dank Schnellverbindungstechnik zügig montieren. Der hydraulische Anschluss erfolgt anhand eines Edelstahl-Wellschlauchs mit UV- und temperaturbeständiger Wärmedämmung sowie mit Edelstahlclips. Ein Werkzeug ist dazu nicht notwendig. Das Montage-Set bei Installation mehrerer Kollektoren gibt Fachhandwerkern zusätzliche Sicherheit bei der Installation: Vier grüne Punkte signalisieren, dass die Kollektoren korrekt zusammengeschoben wurden.

Kompaktkollektor FCC-2S

Der FCC-2S bietet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und eignet sich aufgrund seiner kompakten Bauweise auch für kleinere Dachflächen.

Der FCC-2S nutzt im Vergleich zur Vorgänger-Generation einen Aluminium-Vollflächenabsorber mit hochselektiver Beschichtung: Die Sonnenstrahlen werden sehr gut aufgenommen und effizient in Wärme umgewandelt, zudem ist die Beschichtung sehr strapazierfähig. Das Solar-Sicherheitsglas ist 3,2 Millimeter dick und bietet zuverlässigen Schutz gegen verschiedene Witterungseinflüsse – beispielsweise Hagel. Der stabile Rahmen des Kollektors besteht aus Aluminium.

Röhrenkollektor

Der VK 120-2 ist wahlweise mit Spiegel (CPC – Compound Parabolic Concentrator) oder ohne Spiegel erhältlich. Die CPC-Version verbessert den Solarertrag, weil Sonnenstrahlen dank der Spiegel auch bei unterschiedlichen Einfallswinkeln und diffusem Licht ideal auf die insgesamt sechs Absorberrohre treffen.

Der VK 120-2 CPC ist für die Aufdach- und Fassadenmontage geeignet und lässt sich auch liegend oder aufgeständert auf Flachdächern betreiben. Der Sammlerkasten befindet sich beim VK 120-2 CPC jetzt unten und nicht mehr oben. Das verbessert den Frostschutz, verlangsamt die Alterung des Glykols, verlängert die Lebensdauer der Röhren und erleichtert die vollständige Entleerung der Kollektoren.