Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

GROHEProdukte für die Wanne von GROHE

GROHE Produkte für die Badewanne. Das eigene Stilempfinden pflegen und mit der Einrichtung ausdrücken zu können, ist ein gutes Gefühl.

Das eigene Stilempfinden pflegen und mit der Einrichtung ausdrücken zu können, ist ein gutes Gefühl. Doch sobald die Wünsche von der Norm abweichen, engt sich die Auswahl an Möglichkeiten schnell ein. Genau darum möchten wir Ihnen unsere reichhaltige Auswahl an Bad-Armaturen präsentieren, die höchste Qualität und neueste Technologie widerspiegeln. Bringen Sie Freude in Ihr Bad. GROHE bietet Ihnen hierzu viele Möglichkeiten, denn unsere Badarmaturen erfüllen individuelle Ansprüche an Technik, Funktionalität und Design. Als Fachhandwerksunternehmen aus Ihrer Region finden Sie auf unseren Seiten viele Informationen über GROHE-Produkte für die Badewanne.

Grohtherm 1000

Einzigartiges Sortiment an Einstiegsthermostaten von GROHE

Die Begeisterung für Thermostate wächst und wächst. Die Menschen interessieren sich für den zusätzlichen Komfort, die Sicherheit sowie Nachhaltigkeit und verstehen, was Thermostate ihnen alles bieten können. Um der steigenden Beliebtheit dieser Produktgruppe gerecht zu werden, hat GROHE jetzt sein Angebot an Einstiegsthermostaten optimiert und seinem Sortiment damit eine neue Basis gegeben. Herausragend ist vor allem Grohtherm 1000, der sich seit seiner Einführung 1995 mit vielen Funktionserweiterungen zum bisher besten Grohtherm 1000 entwickelt hat. Ihm zur Seite stehen Grohtherm 800 mit einem geradezu idealen Preis-Leistungs-Verhältnis und der moderne Grohtherm 1000 Cosmopolitan M mit soliden Metallgriffen.

Der Alleskönner

Innerhalb von 20 Jahren hat er Evolutionsgeschichte geschrieben. Heute steht Grohtherm 1000 für beste Funktionen und modernste Technologien. Sein organisch fließendes Design fügt sich harmonisch in das Ambiente des Bades und passt zu zahlreichen GROHE Waschtischarmaturen und Brausen. Dabei vermittelt der schlanke Körper mit 43 Millimetern Durchmesser Stabilität und Sicherheit, denn in seinem Innern verbirgt sich die einzigartige GROHE CoolTouch® Technologie. Ein neu entwickelter Isolierring hält das heiße Wasser vom Gehäuse des Thermostats fern und verhindert so ein Erhitzen der Oberfläche. Durch die Montage der Thermokartusche auf der linken Seite verkürzt sich zudem deutlich der Weg des heißen Wassers innerhalb des Thermostats. Verbrennungen an heißem Chrom sind damit passé.

Beflügelt von neuen Designideen

Eines der Highlights des neuen Produktes: Seine verschraubten Griffe aus solidem Metall verleihen ihm nicht nur zusätzliche Wertigkeit, sondern ermöglichen auch eine sichere Bedienung selbst mit nassen und seifigen Händen. Dafür sorgen ergonomisch geformte kleine Flügel, die ein Abrutschen zuverlässig verhindern. Am Griff für die Temperaturregelung befindet sich der SafeStop Button, den der Nutzer drücken muss, um mehr als 38 Grad Celsius zu erreichen. So laufen insbesondere Kinder und Ältere keine Gefahr, versehentlich die Temperatur hoch zu drehen und sich an heißem Wasser zu verbrühen. Die Beschriftung des Thermostats mit selbsterklärenden Symbolen trägt ihr übriges zum intuitiven Verständnis der Bedienung bei.

Nachhaltigkeit

Auch in puncto Nachhaltigkeit kann Grohtherm 1000 einige Pluspunkte aufweisen. Der Griff zur Mengenregelung besitzt einen EcoButton, mit dem sich der Wasserverbrauch der Dusche um rund 50 Prozent reduzieren lässt. Zudem ist beim Wannenthermostat in diesem Griff der AquadimmerEco integriert, der eine unkomplizierte und wassersparende Umstellung von Auslauf auf Brause gewährleistet. Vor allem aber ist Grohtherm 1000 mit der einzigartigen GROHE TurboStat® Technologie ausgestattet. Sie erlaubt eine präzise und blitzschnelle Regelung der Wassertemperatur, so dass keine Energie bei der Suche nach der Wunschtemperatur verschwendet wird. Die eingestellte Temperatur hält der Thermostat während der Nutzung kontinuierlich und gleicht eventuelle Druckschwankungen direkt aus, so dass nichts die Freude am Wasser trüben kann.

Jetzt auch als Unterputzlinie

Grohtherm 1000 ist auch als komplette Unterputzlinie erhältlich, für Badewanne und Dusche sowie als Zentralthermostat und Absperrventil. Bei diesen Produkten sind die Griffe ebenfalls aus robustem Metall, verfügen über die AquaDimmer Funktion, den SafeStop Button sowie die Dusch- und Wannenvariante über den EcoButton. Dank QuickFix rasten die verchromten Rosetten bei der Montage einfach ein und lassen sich so im Handumdrehen befestigen. Dusch- und Wannenthermostat werden mit dem Unterputzuniversalkörper GROHE Rapido T installiert, der einen besonders sicheren und einfachen Einbau erlaubt.

Grohtherm Special Thermostat

Der neue Grohtherm Special vereint die bewährten Eigenschaften eines GROHE Thermostats mit innovativen, einzigartigen Features. Dadurch ist er insbesondere für ältere Menschen sowie Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit ihrer Hände und den Einsatz in Pflegeheimen und Krankenhäusern die beste Wahl. Als bester, ergonomischster und sicherster Thermostat von GROHE erfüllt er selbst höchste Ansprüche an Sicherheit, Qualität und Komfort.

Sichere und komfortable Temperaturregelung

Mit dem modernen Thermostat Grohtherm Special bietet GROHE den Nutzern sowie den Betreibern von Pflegeeinrichtungen einzigartige Vorteile. So verbindet GROHE Safety stop Sicherheit mit Flexibilität. Die Technologie ermöglicht eine flexibel wählbare Höchsttemperatur, die zwischen 35 und 43 Grad Celsius festgelegt werden kann. Die werksseitige Voreinstellung beträgt 38 Grad Celsius, die für Pflegeheime und Krankenhäuser ideal und sicher ist. Neu sind auch die ergonomischen Flügelgriffe aus Metall. Sie lassen sich auch von älteren und schwächeren Menschen komfortabel bedienen, da sie der Hand Halt durch das metallene Endstück geben. Gleichzeitig sind die Griffe robust und lassen sich auch bei Kraftanwendung nicht über den Sicherheitsstop verdrehen.

Clevere Features für Hygiene und Sicherheit

Dank GROHE Quickfix Technologie ist auch die Wartung deutlich einfacher und schneller als bisher. Das innovative Schnellbefestigungssystem erlaubt ein einfaches Montieren sowie Abnehmen des Thermostats von der Wand und damit den unkomplizierten Zugriff auf den Rückflussverhinderer. Dieser lässt sich so unkompliziert kontrollieren, was in Einrichtungen mit hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards regelmäßig erforderlich ist, und bei Bedarf austauschen. Auch das Herzstück des Thermostats hat GROHE mit dem GROHE TurboStat Thermoelement für eine blitzschnelle Reaktion im Fall von Druckschwankungen weiter optimiert. Dank neuester Technologie lassen sich zudem die maximale Tiefst- und Höchsttemperatur des Wassers, die vor Ort erreicht werden können, einstellen. Dadurch können mögliche Legionellen-Kolonien an der Kalt- und Heißwasserseite ohne jegliche Temperaturmischung optimal bemessen werden.

Schutz vor Verbrennungen und Verwechslungen

Die Nutzer profitieren zudem von der erprobten GROHE CoolTouch Technologie, die sie vor Verbrennungen an heißen Oberflächen bewahren. Der Thermostat ist zu 100 Prozent sicher dank eines neu entwickelten Armaturenkörpers, dessen Rosetten die Wandanschlüsse komplett umhüllen. Weiterer Pluspunkt sind die um 60 Prozent größeren Beschriftungen und Markierungen, die sich so noch besser ablesen lassen. Damit bewahrt GROHE die Nutzer vor versehentlichen Temperatureinstellungen außerhalb des Komfortbereichs.

Der neue Grohtherm Special ist für Waschtisch, Wanne und Dusche erhältlich. Die wandmontierte Waschtischvariante gibt es mit Ausläufen in 115 und 175 Millimetern Länge. Die Unterputz-Varianten für die Rapido T Box verfügen über die gleichen innovativen Merkmale wie die Aufputz-Thermostate.

Intelligente Technologien für das digitale Bad

Technischer Fortschritt hat ein Ziel: das Leben der Menschen zu vereinfachen und ihren Alltag komfortabler zu machen. Besonders deutlich zeigt sich das in der Digitalisierung der modernen Gesellschaft, die per Fingertipp Prozesse auslösen und steuern kann. Das Sanitärunternehmen GROHE geht bei seinem Ansatz sogar noch weiter, denn seine smarten Produkte stehen nicht nur für eine bequeme Handhabung und schnelle Bedienung. Sie erhöhen auch das Wohlbefinden der Nutzer, bieten zahlreiche Möglichkeiten der Individualisierung und verschaffen ihnen das zusätzliche Quäntchen Luxus für einen zukunftsorientierten und entspannten Lifestyle.

Mit Intuition zu mehr Komfort

Alle digitalen GROHE Produkte haben gemeinsam, dass sie sich durch eine intuitive Bedienung auszeichnen, die nicht nur für die „Digital Natives“ logisch und selbsterklärend funktioniert. Denn schließlich sollen sie den Alltag vereinfachen und nicht verkomplizieren. Gleichzeitig schaffen die modernen Technologien einzigartige Wassererlebnisse, die den Komfort der Nutzer erhöhen.

Konkret bedeutet dies bei GROHE F-digital, dass an der Digitalsteuerung eine aus vielen Bereichen des täglichen Lebens bekannte Start/Stopp-Taste den Wasserfluss auslöst. Plus- und Minus-Tasten regeln die Temperatur, während sich am äußeren Drehring die Wassermenge ganz einfach einstellen lässt. Der automatische Wanneneinlauf füllt die Badewanne zuverlässig in der gewünschten Wassertemperatur sowie -höhe und macht regelmäßige Kontrollen des Wasserstandes überflüssig.