Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

GROHEKüchenarmaturen von GROHE

Mit GROHE Armaturen mehr Spaß an der Küchenarbeit. Die Küchenarmatur gehört zu den meistgenutzten Gebrauchsgegenständen im Haushalt. Zudem nimmt sie mit ihrer Position an der Spüle eine sehr prominente Stellung ein und trägt so wesentlich zum Erscheinungsbild des Raumes bei.

Daher verbindet GROHE in seinen Küchenarmaturen ästhetisches Design mit andauernder Qualität. GROHE Armaturen überzeugen mit höchster Präzision und Langlebigkeit, innovativen Technologien und einer Vielfalt an Funktionen, die auf die Bedürfnisse moderner Küchennutzer zugeschnitten sind.

Von Armaturen mit herausziehbarem Mousseur oder Spülbrausen über Varianten mit extra hohem Schwenkauslauf oder einer zusätzlichen Seitenbrause bis hin zu einer um 360 Grad drehbaren Profibrause bietet GROHE zahlreiche Modelle für den Spültisch. Sie unterstützen bei den vielen täglichen Aufgaben wie Geschirr spülen, Gemüse putzen, Töpfe füllen oder Spüle reinigen und sorgen dafür, dass die Arbeit zum Vergnügen wird. Als Fachhandwerksunternehmen aus Ihrer Region finden Sie auf unseren Seiten viele Informationen über Küchenarmaturen von GROHE.

EasyTouch

Wasserfluss durch Hautkontakt und damit größtmöglicher Komfort und Hygiene bei der Küchenarbeit sind die wichtigsten Pluspunkte der Armaturenlinien Minta Touch und Zedra Touch von GROHE. Jetzt setzt der Innovationsführer neue Maßstäbe. Mit der nächsten Generation der EasyTouch Technologie und der neuen Bedienung per FootControl bietet er noch mehr nutzerorientierte Vorteile und Funktionalität im Küchenalltag. Ein großer Schritt für das Armaturensegment.

Eine neue Generation moderner Funktionen

Die neuen Produkte können unterscheiden, ob der Nutzer die Armatur zum Auslösen des Wassers berührt oder den Auslauf anfasst, um diesen in die richtige Position zu schwenken. Bei einem dauerhaften Kontakt von bis zu fünf Sekunden schaltet die Armatur automatisch in den Schwenkmodus. Der Auslauf lässt sich nun bequem bewegen, ohne dass der Wasserfluss gestartet beziehungsweise unterbrochen wird. Durch eine durchgehende Berührung von mehr als fünf Sekunden kann der Nutzer den Reinigungsmodus der Armatur ganz einfach per Touch-Signal aktivieren und muss dafür nicht mehr die Steuerung im Unterschrank benutzen. Ein kurzer Wasserstrahl bestätigt die Einstellung, bei der für zwei Minuten die Touch-Funktion abgeschaltet wird. Anschließend funktioniert die Armatur wieder automatisch wie gewohnt.

Sauberkeit ist nur einen Kick entfernt

Für alle Menschen, die gerne ihre Küchenarbeiten mit beiden Händen fest im Griff haben, hat GROHE jetzt die neue FootControl Steuerung entwickelt. Die Technologie ermöglicht die Kontrolle der Küchenarmatur mit dem Fuß, so dass zwischendurch nichts aus der Hand gelegt werden muss. Damit bietet sie die absolute Freiheit für alle vielbeschäftigten privaten Küchenchefinnen und -chefs.

Start und Stopp des Wasserflusses lassen sich mit einer kleinen Berührung der Unterseite des Küchenschranks unterhalb der Spüle steuern. Die neue Freihand-Technik basiert auf der erprobten und erfolgreichen EasyTouch Technologie von GROHE. Sie ist die Antwort an alle, denen manchmal eine dritte Hand fehlt, um die verschiedenen Anforderungen in der Küche zu jonglieren. Pure Freude an Wasser garantiert dabei die individuell gewählte Wunschtemperatur des durch den Fußsensor aktivierten Wassers. Per Mischventil an der Untertisch-Einheit lässt sich diese komfortabel vorab festlegen.

Freihändig zu mehr Hygiene

Dank der freihändigen Bedienung verringert sich auch der Reinigungsaufwand merklich, da die Armatur nicht mit verschmutzten oder klebrigen Händen in Kontakt kommt. Ob nach dem Eiertrennen, dem Teigkneten, dem Fleischschneiden, dem Umtopfen, dem Fahrradreifenwechsel oder dem Basteln mit dem Nachwuchs – die Armatur bleibt beim Händewaschen stets sauber. Das bietet noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Es kann nicht zu Verunreinigungen durch unterschiedliche Keime und zur Übertragung von möglichen Krankheitserregern kommen. Damit sind jederzeit höchste Hygienestandards in der Küche gewährleistet.

GROHE FootControl ist in den beiden beliebten Designvarianten K7 mit Profibrause und Essence mit ausziehbarer Dual-Brause erhältlich. Zudem gibt es ein Nachrüst-Set, mit dem sich alle GROHE Küchenarmaturen mit ausziehbarer Brause auf FootControl umstellen lassen.

Hochfunktionalen Spülbrausen

In der Küche sind Kreativität und Handwerk gleichermaßen gefordert. Wenn jeder Griff sitzt und kein Arbeitsschritt zu viel ausgeführt wird, kann es der private Küchenchef schon fast mit den Profiköchen aufnehmen. Unerlässlich sind dafür jedoch die richtigen Arbeitsmittel. Und zwar nicht nur die extrascharfen Messer und der moderne Induktionsherd – tatsächlich gehört die Armatur zu den meistgenutzten Gegenständen in der Küche. Angelehnt an die Vorbilder aus Restaurant- und Großküchen erleichtern die GROHE Armaturen K7 und Eurocube mit ihren Profibrausen am Federauslauf zahlreiche Handgriffe bei der täglichen Arbeit. Höchste Funktionalität für private Küchen auf Spitzenniveau.

Allzeit einsatzbereit

Ob zur Reinigung von Obst und Gemüse, zum Abspülen von Geschirr, zum Füllen großer Töpfe oder einfach zum Händewaschen: GROHE Armaturen mit Profibrausen sind allen Anforderungen gewachsen, widerstandsfähig selbst bei intensivem Gebrauch und punkten mit ihrer einzigartigen Flexibilität. Der um 360 Grad drehbare Federauslauf gewährleistet größtmöglichen Handlungsspielraum bei der Benutzung der Brause. Diese lässt sich bequem greifen, herausziehen und mit nur einer Hand betätigen. Mit einer einfachen Fingerbewegung kann der Nutzer zwischen dem herkömmlichen Wasserfluss aus dem Mousseur und dem Brausestrahl für professionelle Reinigungsleistung hin und her wechseln. Die Kipptaste dafür befindet sich in gut erreichbarer Position. Und die SpeedClean Technologie verhindert zuverlässig ein Verkalken von Mousseur und Düsen, so dass die Brause immer Bestleistung liefern kann.

Mit weichen Rundungen oder präzisen Ecken

Die Armaturenlinie K7 ist die Designvariante im minimalistisch-architektonischen Stil. Mit zylindrischen Formen und einem rundovalen Hebel fügt sie sich harmonisch und unaufdringlich in nahezu jedes Küchenambiente ein. Eurocube setzt hingegen auf komplett eckiges Design. Ihre puren Quader und planen Flächen machen sie zum edlen Blickfänger. Dabei ist nicht nur der Armaturenkörper quadratisch gestaltet, sondern auch die Handbrause und selbst der Strahlbildner. Erhältlich in brillant glänzendem GROHE StarLight® Chrom sowie in SuperSteel mit matter Edelstahloptik passen die hochfunktionalen Armaturen zu jeder Spüle und jeder Einrichtung. Ein professioneller Look für unbegrenzten Spaß beim Kochen.

Komfortabler, funktionaler und nachhaltiger als je zuvor

Gutes wird besser und Smartes wird smarter. Nach diesem Prinzip entwickelt GROHE seit rund 15 Jahren seine erfolgreiche Küchenarmatur Eurosmart kontinuierlich weiter und präsentiert jetzt die neue Eurosmart. Mehr Komfort, mehr Technologien und mehr Ästhetik machen die Armatur zur besten Eurosmart, die es je gab. Ein Allround-Talent für die Küche mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Design aus einem Guss

Auf den ersten Blick fällt das neue Design der Armaturenlinie auf. Mit 35 Prozent mehr Höhe des Auslaufs wächst auch in gleichem Maß der Komfort. Mehr Bewegungsfreiraum und Platz für größere Gefäße bedeuten bequemere und vielseitigere Handhabung. Zudem ist der ergonomische Hebel in einer eleganten Linie mit dem Armaturenkörper verbunden, der in der neuen Variante schlanker, zylindrisch und ebenmäßig erscheint. Die Silhouette ist frei von Unebenheiten und Spalten, so dass sie nicht nur perfekt aussieht, sondern sich auch unkompliziert reinigen lässt.

Innovative Verbesserungen

Die vielen weiteren Vorteile der Eurosmart stecken in ihrem Innern und steigern deutlich die Funktionalität. Neu ist die besonders für Küchenarmaturen wertvolle getrennte Wasserführung in den Varianten mit flachem Auslauf. Dadurch gerät das Wasser an keiner Stelle innerhalb der Armatur mit Blei oder Nickel in Kontakt und entspricht so allen Trinkwasserverordnungen weltweit. Eine echte Innovation ist der neue Easy Exchange Mousseur, der sich ohne Spezialwerkzeug kinderleicht austauschen lässt. Einfach eine Münze in die dafür vorgesehene Kerbe stecken und wie einen Schlüssel drehen, schon lässt sich der Mousseur abschrauben und genauso leicht durch einen neuen ersetzen.

Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen

Auch in puncto Ressourceneffizienz kann Eurosmart sich sehen lassen. Die Armatur ist mit der nachhaltigen GROHE SilkMove® ES Technologie erhältlich, die zuverlässig verhindert, dass beim Öffnen unbeabsichtigt Wasser erwärmt wird, wenn Kaltwasser vollkommen ausreicht. Dafür befindet sich die Hebelposition für kaltes Wasser in der Mittelstellung. Dazu bietet die neue 35-Millimeter-Kartusche eine weitere Möglichkeit zum Energiesparen sowie Schutz vor Verbrühungen. Sie verfügt über einen integrierten Temperaturbegrenzer, der sich individuell auf die gewünschte Wassertemperatur einstellen lässt.

Eurosmart für die Küche umfasst eine breite Variantenvielfalt. Es gibt die Armatur mit flacher und hoher Auslaufhöhe, für die Wandmontage mit hohem Auslauf sowie mit kurzem, niedrigem Auslauf für Ausgussbecken und langem, niedrigen Auslauf für herkömmliche Spülbecken, mit Absperrventil und mit der Kaltstartfunktion GROHE SilkMove® ES.