Kontakt

Kontakt

Haustechnik Allgeier
Inhaber Alexander Gödecke

Guggemoos 23
87466 Oy-Mittelberg
Telefon: 08361 649
Telefax: 08361 3482
E-Mail:

burgbadWaschtischlösungen von burgbad

Wenn burgbad von Handwerkskunst redet, dann haben wir hier zwei Beispiele, was burgbad darunter versteht: die Verbindung zweier Werkstücke durch einen Gehrungsschnitt ist in der industriellen Fertigung heutzutage sehr selten.

burgbad setzt schon immer auf diese aufwändige Technik. Das Programm Uomo ist z. B. so aufgebaut. Oder die meisterlichen Oberflächen in Piano Lack. Wer mit der Hand drüber fährt, fühlt die unglaublich sanfte Qualität und hat großen Respekt vor dieser aufwändigen und schwierigen Arbeit.

Bel

Das modulare Solitärprogramm Bel von burgbad ist für seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, das elegante Design und seine breite Farbpalette beliebt, die von dezenten Tönen in Matt oder Hochglanz, von Weiß bis Schwarz über kräftige Farbakzente bis hin zu einer üppigen Auswahl an Holzdekoren reicht. Durch die Variabilität bei der Frontgestaltung bietet Bel zudem qualitativ hochwertige Ausstattung in unterschiedlichen Preissegmenten. In der Kombination mit Schränken, Regalen und Sideboards, Spiegelschränken und Spiegeln sowie in diversen Maßen erhältlichen Aufsatz- oder Flächenwaschtischen eröffnet Bel umfassende Gestaltungsoptionen für individuelle Badlösungen. Die Module lassen sich beliebig miteinander kombinieren oder ergänzen und passen sich den Lebensumständen und dem Geschmack der Nutzer ein Leben lang an.

Cala

Entdecken Sie mit Cala eine neue Form der Leichtigkeit, die durch außergewöhnlich markante Details ihre Vollendung findet. Neugierig?

Dann freuen Sie sich auf einen asymetrischen Waschtisch mit bogenförmigen Fronten, die sich elegant nach oben aufrichten. Auf ein Mehr an pfiffigen Ablagemöglichkeiten. Oder auf einen massiven Stangengriff, der auch praktische Ansprüche erfüllt. Für ein Badambiente, bei dem man leicht die Sprache verlieren kann.

Evo

Legen Sie Ihren Fokus auf Klarheit, Ruhe und Entspannung. Denn mit präzisen Linien und weichen Beckenformen macht Evo aus Ihrem Badezimmer eine Insel der Harmonie.

Dabei dient der rechte Winkel als ordnende Instanz. Bemerkenswerte Badelemente wie der Waschtischunterschrank mit zwei geräumigen Auszügen oder der aus einem Guss geformte Doppelwaschtisch ziehen die Blicke auf sich, ohne den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Großzügig und dennoch linientreu – eben einfach entspannt.

Lado

Tanken Sie neue Energie durch die Kraft des Schönen. Lado lädt Sie dazu ein – und überzeugt durch zeitlos-modernes Design und eine harmonische Optik. Das kompakte Badmöbel mit jeder Menge Stauraum bringt eine klare Linie in jedes noch so kleine Bad oder Gäste-WC.

Dabei bilden Mineralguss-Waschtisch und Spiegel mit Ablagen eine praktische Einheit. Die seitlich angebrachte Beleuchtung unterstreicht das schnörkellose Design. Lado integriert sich leicht in jeden architektonischen Stil.

Lina

Harmonisches Duo: „Lina“ gibt ein schönes Beispiel dafür ab, wie sich begrenzter Platz im Bad „im Set“ schnell planen und optimal nutzen lässt. Bezeichnend für das neue Möbelprogramm von burgbad ist das perfekte Miteinander von Waschtisch und Spiegelschrank. Ein Highlight stellt dabei der extra breite 1420 mm-Waschtisch dar. Mit Auszug, Schubladen und Türen gewährleistet er hohen Komfort beim Verstauen, ist dennoch schlank und raumsparend. Der formal abgestimmte Spiegelschrank weiß u. a. mit beidseitig verspiegelten Türen, horizontaler Leuchtstoffleuchte, Glasböden sowie Doppelsteckdose zu gefallen; im Bild mit optionaler LED-Waschtischbeleuchtung.

Oteo

Leicht aufgeräumt: Das Badmöbelprogramm „Oteo“ von burgbad umfasst vier Sets und basiert auf einem ebenso einfachen wie klaren Waschtisch mit ganz besonderem Charakter: Eine breite, umlaufende Fuge hebt die kompakte Erscheinung des Korpus auf. Das ruhige, rechteckige Keramikwaschbecken scheint dadurch zu schweben. Die Ausstattung des Spiegelschranks bietet zahlreiche Annehmlichkeiten: Glaseinlegeböden, Vergrößerungsspiegel, Magnetleiste, Leuchtstoffröhre sowie optional eine LED-Waschtischbeleuchtung. Zudem sehen die „Oteo“-Sets Kombinationen aus Waschtischen mit preislich attraktiven Leuchtspiegeln vor.

Teno

Teno zeigt eine aufgeräumte, geradlinige Optik und bietet eine Menge Stauraum. Die wichtigsten Gestaltungselemente sind schmale Griffe, moderne Fronten und ein mit seinem weich gerundeten, dabei aber klar konturierten Ausschnitt außergewöhnliches Waschtischdesign. Der fast 500 mm tiefe Flächenwaschtisch ist wahlweise in schlanker Mineralguss- oder massiver wirkender Keramikausführung in den gängigen Breiten 650 mm, 930 mm und 1230 mm sowie als Doppelwaschplatz in 1330 mm Breite erhältlich. Die schwebend montierten Waschtische und der Hochschrank wirken ungeachtet ihrer kompakten Form leicht und minimalistisch. Der zwei- bis dreitürige Spiegelschrank sowie der Leuchtspiegel sind bei Teno maßgleich mit den korrespondierenden Waschtischen, wodurch die Planung nochmals vereinfacht wird. Als Oberflächen stehen neben Weiß Hochglanz noch die Holzdekore Hacienda Creme und Hacienda Schwarz zur Verfügung.